Schokotorte mit Pistazien

Für all euch Schoko-Lovers da draußen! Hier kommt die ultimative Schokotorte. Seit ihr genau so große Schokoliebhaber wie ich? Dann haltet euch fest! Die Schokoladentorte mit Pistazien ist der absolute Hammer. Das beste an der kleinen Sünde ist, dass sie trotz der vielen Schokolade nicht zu süß ist. So schmeckt das Törtchen wirklich nach Schokolade und nicht nur nach Zucker.

Hier das Rezept für Euch.


Zutaten:

Für den Boden:

2 Eier, getrennt

80 g Zucker

30 g Mehl

35 g Speisestärke

20 g Kakaopulver

1/2 TL Backpulver

1 Prise Salz

Für die Creme: 

200 g Zartbitterschokolade

210 g weiche Butter

50 g Kakaopulver

1 TL Vanilleextrakt

30 g Sahne

Für das Topping:

50 g ungesalzene Pistazienkerne


Zubereitung:

Belege den Boden einer Springform (Durchmesser 18 cm) mit Backpapier. Schlage das Eiweiß mit 1 EL kaltem Wasser zu steifem Schnee auf, lasse dabei den Zucker einrieseln. Rühre das Eigelb kurz unter. Mische Mehl, Stärke, Kakao, Backpulver und Salz, siebe den Mix auf die Eischneemasse und hebe ihn kurz unter.

Streiche den Teig in die Form und stelle die Form in den kalten Backofen. Stelle die Temperatur auf 160°C Ober- und Unterhitze ein und backe den Boden 35 – 40 Minuten. Decke ihn mit Alufolie ab, sollte die Oberfläche drohen, zu dunkel zu werden. Nimm den Boden aus dem Ofen und lasse ihn auf einem Kuchengitter auskühlen.

Hacke für die Creme die Schokolade in grobe Stücke und zerlasse sie über einem heißen Wasserbad. Lasse sie dann etwas abkühlen.

Schlage Butter mit Puderzucker, Kakao und Vanilleextrakt in wenigen Minuten schön cremig auf. Gib die flüssige Sahne dazu und verrühre alles in wenigen Minuten zu einer glatten Masse, die nicht zu weich ist. Sollte sie zu weich sein, stelle sie 30 Minuten in den Kühlschrank und schlage sie wieder auf.

Löse den Biskuit aus der Form und halbiere ihn waagerecht. Lege den unteren Boden auf eine Tortenplatte. Streiche etwa die Hälfte der Creme auf den Boden. Setze den zweiten Boden darauf und streiche die restliche Creme auf die Torte. Stelle die Torte 60 Minuten kalt. Hacke die Pistazienkerne in grobe Stücke und bestreue die Torte damit.

Mmh, herrlich schokoladig.

Eure Jacky❤

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s