Schokoladenbrownie mit Nüssen

Ihr Lieben,

ich habe schon zig verschiedene Brownie-Varianten gebacken, die mal toll und mal mittelmäßig wurden. Ich weiß erhlich gesagt nicht, woran das genau liegt. Denn selbst, wenn ich mehrmals hintereinander dasselbe Rezept genommen habe, war das Ergebnis oft sehr unterschiedlich. Mal wurden die Brownies schön klebrig und feucht, mal trocken und hart, mal ließen sie sich gut in Stücke schneiden und mal zerbröselte der ganze Teig nach dem backen. Solangsam habe ich das Gefühl, Brownies sind ein kleines Glückspiel. Ein gutes Brownie-Rezept sollte also zumindest an sich passen, was das Zutatenverhältnis und die Aromen angeht. Bei meinem folgenden Rezept ist das meiner Meinung nach so: Die Brownies werden nicht nur sehr schokoladig, sondern harmonieren auch toll mit den Nüssen.😍🥜🍫


Zutaten:

200 g Butter

500 g Schokolade (Zartbitter)

200 g Mehl

1 TL Backpulver

1/2 TL Salz

250 g Zucker

4 Eier (M)

70 g Kakaopulver

200 g Nüsse gehackt (Haselnüsse, Walnüsse, Macadamianüsse,…)


Zubereitung:

Die Butter mit der Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen. Verrühren und etwas abkühlen lassen. In einer Schüssel Mehl, Backpulver, Salz, Zucker und Kakao mischen.

Die Eier langsam unter die etwas abgekühlte Schokoladenmischung rühren und die Schokoladen-Butter-Eier-Mischung zur Mehlmasse geben. Alles zu einem homogenen Teig verarbeiten. Die gehackten Nüsse unter den Teig heben.

Den Teig in eine eckige mit Backpapier ausgelegte Backform geben und glatt streichen. Dabei aufpassen, dass überall genung Teig ist. Flasche Ränder werden bei Brownies gerne mal zu dunkel und damit bitter.

Die Brownies etwa 25 bis 30 Minuten bei 180°C Ober- und Unterhitze backen. Es ist etwas schwierig zu sagen, wann genau die Brownies fertig sind. Sie härten beim Auskühlen noch etwas nach, sollten eher feucht und klebrig als zu trocken sein. Nach dem Abkühlen die Brownies in kleine Quadrate schneiden und servieren.

Eure Jacky❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s