Frühstücks-Beeren-Smoothie

Ihr Lieben,

es ist schon wieder Wochenende – unglaublich… ich hab das Gefühl, die Zeit rennt an mir vorbei.🏃⏰ Morgen wird die Uhr umgestellt, das heißt wir dürfen alle eine Stunde weniger schlafen und nächste Woche kommt schon der Osterhase vorbei. Wo beleibt nur die Zeit? Geht es euch genauso?

Naja, aber jetzt wieder zurück zum Wochenende.

Heute gibt es mal einen Beitrag zum Thema Frühstück: Ich liebe es am Wochenende ausreichend und üppig zu Frühstücken. Das heißt frisch gebackene Brötchen, Käse, Wurst, Eier, Marmelade, Quark, Obst, Smoothie, Tee, Kaffee und und und… Für mich ist das purer Luxus, da es unter der Woche einfach komplett anders ist. Unter der Woche hab ich gar keine Zeit, ausreichend zu Frühstücken, da ich gerne mal ein paar Minuten länger schlafe, mich dann im Bad beeile und erstmal ewig zur Arbeit fahre. Während der Fahrt trinke ich dann aber meinen Frühstücks-Beeren-Smoothie – geht schnell, enthält alles, was der Körper braucht und schmeckt unglaublich lecker.😍😋

P1010354.JPG


Zutaten für 2 Portionen:

1 Orange

2 Äpfel

1 Karotte

1 Stück Ingwer (Daumennagelgroß)

150 g Himbeeren (frisch oder gefroren, je nach Jahreszeit)

200 g Brombeeren (frisch oder gefroren, je nach Jahreszeit)

300 ml Kokosmilch / Kokoswasser

Agavensirup zum Süßen

P1010292.JPG


Zubereitung:

Die Orangen auspressen. Äpfel waschen, Kerngehäuse entfernen und in Viertel schneiden. Ingwer und Karotte schälen und in Stücke schneiden. Beeren, sofern frisch, waschen und verlesen und alle Zutaten (Orangensaft, Äpfel, Karotte, Ingwer, Himbeeren, Brombeeren und Kokoswasser) in den Mixer geben und fein pürieren. In Gläser oder Flaschen füllen und frisch genießen.

Tipp: Wenn ihr den Smoothie im Kühlschrank aufbewahrt könnt ihr ihn auch über den Tag verteilt trinken.

Eure Jacky❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s