Gnocchi à la Panna

Ihr Lieben,

heute komme ich mit einem Klassiker um die Ecke, welches so richtig glücklich macht. Gnocchi à la Panna. Ich habe mein Rezept etwas umgewandelt und habe die Gnocchi zuvor angebraten – ich sag’s euch… das ist köstlich😋😋

Jedes mal, wenn ich meinen Freund frage, was er gerne essen möchte, höre ich nur Gnocchi à la Jacky. Das ist unser Leibgericht. Und das beste daran ist, dass das Gericht in 15 Minuten fertig ist.

20180417_211430-01 (2)


Zutaten für 2 Personen:

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

4 Scheiben Bacon

2 EL Olivenöl

1 EL Mehl

1/4 l Milch

100 ml Schlagsahne

1 TL Gemüsebrühe

500 g Gnocchi

75 g Parmesan am Stück

2-3 Stiele Petersilie

Salz

Pfeffer


Zubereitung:

Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel fein würfeln und den Knoblauch sehr fein hacken. Speck in Streifen schneiden. In einem Topf 1 EL Öl erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Mit Mehl bestäuben und kurz hell anschwitzen lassen. Mit Milch und Sahne ablöschen, aufkochen und Brühe einrühren. Alles ca. 5 Minuten köcheln lassen.

Inzwischen 1 EL Öl in einer großen pfanne erhitzen. Ungekochte Gnocchi darin unter Wenden 4-5 Minuten braten. Speck ca. 3 Minuten mitbraten. Vom Parmesan einige Späne hobeln und beiseite legen. Rest reiben. Käse in die Soße geben und schmelzen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Alles anrichten. Petersilie und Parmesanspäne zur Deko darüberstreuen.

Eure Jacky ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s