TOMATEN – RICOTTA – TARTE MIT PINIENKERNE

Ihr Lieben,

heute habe ich mal wieder was neues ausprobiert, das ich unbedingt mit euch teilen muss!! Wie ihr schon erkennen könnt, handelt es sich heute um eine Tomaten – Ricotta – Tarte. Sie ist durch den Blätterteig wahnsinnig schnell zubereitet und perfekt für warme Sommertage. Probiert es aus – es lohnt sich!!🤤🤤


Zutaten:

650 g Tomaten

6 EL Olivenöl

Salz & Pfeffer

ital. Gewürze

50 g Pinienkerne

300 g Ricotta

1 EL Zitronensaft

1 Rolle Blätterteig

frisches Basilikum


Zubereitung:

Die Tomaten in Scheiben schneiden und in einer Mischung aus Olivenöl, Gewürzen, Salz und Pfeffer einlegen.

Zwischenzeitlich den Blätterteig auf einem Blech ausrollen. Die Seiten ca. 2 cm nach innen einklappen und festdrücken.

Nun die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl anrösten. Anschließend die Hälfte klein hacken und zusammen mit dem Zitronensaft unter den Ricotta mischen. Die Creme auf dem Blätterteig verstreichen. Zum Schluss die eingelegten Tomatenscheiben darauf verteilen.

Die Tarte bei 200°C Ober- und Unterhitze backen. Danach mit frischem Basilikum garnieren und servieren.

Gutes Gelingen!😊

Eure Jacky ❤️

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s