Spitzbuben

Hallöchen Ihr Lieben,

ich wünsche euch einen ganz zauberhaften, gemütlichen ersten Advent … 🎄💕 macht es euch bei dem Schmuddelwetter so richtig gemütlich und kuschelig … ✨🕯 … ich verbringe ja die ersten Adventstage leider im Krankenhaus … aber es gab heute einen leckeren Kuchen und das Zimmer wurde etwas weihnachtlicher gestaltet 🏩🎅🏼 Habt ihr schon euer zweites Türchen von eurem Adventskalender aufgemacht ? Und seid ihr denn schon beim Weihnachtsbacken ? 💕🍪

Ich liebe Klassiker wie Spitzbuben. Die mit Marmelade gefüllten Plätzchen sind mit am Wichtigsten auf dem ganzen Plätzchenteller – seit meiner Kindheit, seit ich denken kann. Kein Wunder … die Butterplätzchen mit Marmelade vereinen so vieles, was man mit der Weihnachtszeit verbindet. Zum einen ist da natürlich der Geschmack – der zarte Teig der Spitzbuben, der auf der Zunge zergeht. Dann das Aussehen, die Kombi mit leuchtender Konfitüre. Und nicht zuletzt all die Erinnerungen ans gemeinsame Plätzchen backen.


Zutaten für ca. 30 Stück:

300 g Mehl

100 g Zucker

1 Prise Salz

1/2 TL Zitronenschale

1 Ei

200 g Butter

Puderzucker

150 g Konfitüre


Zubereitung:

Das Mehl mit dem Zucker, Salz und der Zitrone mischen, auf eine Arbeitsplatte häufeln, in der Mitte eine Mulde drücken, das Ei in die Mulde schlagen und die Butter in Flöckchen um die Mulde herum verteilen. Mit einem Messer sämtliche Zutaten krümelig hacken und mit den Händen rasch zu einem geschmeidigen Teig verknetet. Zu einer Kugel formen und für 30 Minuten in den Kühlschrank legen. Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 0,4 cm dünn ausrollen und mit einem Ausstecher Kreise ausstechen.

Aus der Hälfte der Kreise mittig kleine Sterne/Kreise/… ausstechen und alle Plätzchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Im Backofen 8-10 Minuten leichtgelb backen. Herausnehmen, aus ein Kuchengitter legen und auskühlen lassen. Die Plätzchen mit Stern/Kreise/… mit Puderzucker bestauben. Die Plätzchen ohne Stern/Kreis/… mit der Konfitüre bestreichen und das passende Gegenstück darauf setzen. Leicht andrücken und auf dem Plätzchenteller servieren.

Eure Jacky ❤️

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s