Schwarzwälder Cupcakes

Ihr Lieben,

den beliebtesten Klassiker Schwarzwälder-Kirschtorte gibt es heute mal als traumhafte Cupcakes. Saftige Muffins getoppt mit einer herrlichen Kirschwassercreme – ein Traum !! 😍🎂


Zubereitung: 25 Minuten + 25 Minuten Backzeit ° Ergibt etwa 10 Stück


Zutaten

Für die Cupcakes

90 g Mehl

10 g Kakaopulver

100 g Butter

60 g Puderzucker

4 Eigelbe

70 g Kuvertüre (70% Kakaoanteil)

4 Eiweiß

80 g Zucker

Für das Kirschragout

100 g Sauerkirschen (aus dem Glas)

10 g brauner Zucker

5 g Stärke

1/2 Stange Zimt

5 ml Kirschwasser

Für die Kirschwassercreme

80 ml Milch

Mark von 1/4 Vanolleschote

30 ml Kirschwasser

1 Eigelb

15 g Stärke

50 g Zucker

70 g Buttter

Zum Dekorieren

10 eingelegte Kirschen


Zubereitung

Für die Cupcakes das Mehl mit dem Kakao vermengen, sieben und beiseitestellen. Die Butter mit dem Puderzucker aufschlagen, nach und nach das Eigelb unterschlagen. Die Kuvertüre über einem heißen Wasserbad schmelzen, bis aus etwa 40 °C erwärmen und ebenfalls unter die Buttermasse ziehen. Das Eiweiß mit dem Zucker steif schlagen und mit einem Viertel davon die Schokoladenmasse locker rühren. Den restlichen Eischnee dazugeben und während des Unterhebens die Mehl-Kakao-Mischung einrieseln lassen. In zehn Papierförmchen füllen und bei 160 °C Umluft 20-25 Minuten backen.

Für das Kirschragout die Kirschen absieben und abtropfnen lassen. Dabei den Saft auffangen und 40 ml abmessen. Den Kirschsaft und alle übrig geblieben Zutaten bis auf die Kirschen unter kräftigem Rühren aufkochen und 1 Minute köcheln lassen. Mit den Kirschen vermischen und auskühlen lassen.

Für die Kirschwassercreme in einem Topf Milch mit dem Vanillemark aufkochen lassen. In einer Schssel 20 ml Kirschwasser, Eigelb und Stärke verrühren, dann den Zucker dazugeben. Die heiße Milch einrühren, zurück in den Topf geben und unter ständigem Rühren aufkochen und 1 Minute weiter köcheln lassen. In eine flache Schüssel geben, die Oberfläche mit Folie abdecken und etwa 2 Stunden stehen lassen. Danach die Creme glatt rühren, das restliche Kirschwasser dazugeben und die Butter in kleine Würfel nach und nach unterschlagen.

Vollendung: Aus den ausgekühlten Cupcakes oben einen Kegel von 5 cm Durchmesser und 2 cm Höhe herausschneiden. Das entstandene Loch mit dem Kirschragout füllen. Den Kegel mit der Spitze nach oben darauf setzen. Die Kirschwassercreme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und am Kegel entlang eine schöne Rosette aufdressieren. Mit je einer eingelegten Kirsche und etwas Kirschfond dekorieren.

Eure Jacky ❤️

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s