Möhrensticks mit Feta und Petersilie – Karotten aus dem Ofen

Ihr Lieben,

wie heißen bei euch eigentlich Mohrrüben? Bei uns heißen sie Gelbe Riaba … musste gerade beim Schreiben des Rezeptes darüber nachdenken und konnte mir ein Lächeln nicht verkneifen.

Diese gebackenen Karotten sind ein herrliches, einfaches vegetarisches Gericht. Die Karamell- und Grillaromen in Kombi mit dem frisch – säuerlichen Aroma des Feta sind einfach wunderbar.


Rezept für 2 Personen ° Zubereitung 40 Minuten 


Zutaten: 

1 Bund Mohrrüben, Möhren, Karotten oder auch Gelbe Riaba – whatever!

3 EL Olivenöl

Salz

Pfeffer

100 g Feta

1 Hand voll Petersilie


Zubereitung: 

Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Die Karotten schälen und in ca. 5 cm lange Sticks schneiden. Die Sticks auf dem Backblech verteilen und das Öl darüber verteilen. Mit Salz und Pfeffer bestreuen und für ca. 25 – 30 Minuten in den Ofen geben.

Den Feta in kleine Stückchen zerbröseln und die Petersilie klein hacken.

Nach der Backzeit die Sticks aus dem Ofen nehmen und in eine Schüssel geben. Feta und Petersilie unterheben und anrichten.

Eure Jacky ❤️

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s