Browniekuchen mit Mascarponecreme

Hach, war das nicht schön letztes Wochenende ?! Wobei … ich weiß ja nicht wo ihr alle wohnt und wie das Wetter bei euch so war … aber hier bei uns was es nochmals richtig schön.

Naja, da es die nächsten Tage leider nicht ganz so schön wird, dachte ich mir heute spontan, dass es Zeit wird, euch mein Rezept für diesen saftigen und schokoladigen Browniekuchen zu präsentieren. Denn bei kaltem Wetter schmeckt Schokolade nochmal so gut! Einer der wenigen Gründe, warum es von mir aus dann natürlich auch mal kälter sein darf ;-).

img_3273

img_3307-1img_3320


Zutaten:

Für den Browniekuchen:

6 Eier

200 g Zartbitterschokolade

200 g Vollmilchschokolade

150 g Butter

100 g Zucker

1 Prise Salz

Für die Mascarponecreme:

200 g Sahne

50 g Zucker

250 g Mascarpone

Außerdem: 

Kakaopulver

Fett für die Springform


Zubereitung:

Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Eier trennen. Die Zartbitter- und Vollmilchschokolade zusammen mit der Butter in einem Topf schmelzen lassen. Das Eigelb mit 50 g Zucker schaumig schlagen. Die geschmolzen Schokolade und Butter einfließen lassen. Das Eiweiß mit den übrigen 50 g Zucker und einer Prise Salz steif schlagen und vorsichtig unter die Schokomasse heben. Den Schokoteig in eine gefettete Springform (26 cm Durchmesser) füllen und ca. 30 Minuten backen.

Für die Mascarponecreme die Sahne mit dem Zucker steif schlagen und nach und nach unter die Mascarpone heben und vorsichtig rühren bis eine gleichmäßige Creme entstanden ist.

Die Mascarponecreme auf dem Kuchen verteilen, mit Kakaopulver bestreuen und servieren.

Eure Jacky ♥️

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s