Apfelkuchen mit Quark und Karamellmandeln

Apfelkuchen mit Quark hat in meiner Backwelt einen großen Platz eingenommen. Denn er bringt alles mit, was du von einem Kuchen erwartest. Also einen knusprigen Boden, eine saftig-cremige Füllung und eine goldbraune Knusperhaube. Ich verspreche dir, diese Kombi bringt ganz viel „ohhhhh“ und „mhhhhh“ ein.

Mich erinnert der Apfelkuchen mit Quark immer ein kleines bisschen an einen Käsekuchen … allein wegen des Mürbteigbodens und der Quarkfüllung. Er könnte also auch die fruchtige Variante eines deutschen Klassikers sein. Ein Apfel-Käsekuchen … verfeinert mit karamellisierten Mandeln.


Zutaten:

Für den Mürbteigboden

125 g Mehl

1 Msp. Backpulver

35 g Zucker

70 g kalte Butter

Für die Füllung 

3 säuerliche Äpfel

250 g Quark

halbe Zitrone

20 g Speisestärke

2 Eier

50 g Zucker

1 Pck. Vanillezucker

Für die karamellisierten Mandeln 

30 g blanchierte Mandeln

30 g Zucker

10 g Wasser


Zubereitung:

Für den Mürbeteig alle Zutaten zügig zu einem glatten Teig verkneten. Zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie 1 Stunde kalt stellen.

Backofen auf 180°c Ober-/Unterhitze vorheizen. Springform (20 cm Durchmesser) fetten.

Mürbeteig einmal durchkneten und ausrollen. In die Springform legen und einen Rand formen. Für die Füllung Äpfel waschen, Kerngehäuse entfernen und in schmale Spalten schneiden.

Apfelspalten auf dem Mürbeteigboden dich an dicht legen. Für den Guss Schale der Zitrone abreiben und den Saft auspressen. Die Eier trennen. Eigelbe mit Quark und Zucker, 2 TL Zitronensaft und der Schale verrühren. Speisestärke unterrühren.

Eiweiß mit Vanillezucker steif schlagen und unter die Quarkmasse heben. Guss auf den Äpfeln verteilen und den Kuchen im heißen Ofen 40-50 Minuten backen.

Für die Mandeln einen Streifen Alufolie mit etwas Öl einpinseln. Mandeln in einer Pfanne ohne Öl rösten und heraus nehmen. Zucker und Wasser in die Pfanne geben und aufkochen lassen bis die Masse karamellisiert und hellbraun ist.

Mandeln mit in die Pfanne geben und rasch untermischen. Auf die Alufolie geben und auskühlen lassen. Apfelkuchen aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und aus der Form nehmen. Mit den karamellisierten Mandeln dekorieren.

Eure Jacky ♥️

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s