Saftige Brownies mit Himbeeren / ohne Mehl

Ihr Lieben,

Brownies gibt es bei uns recht häufig … da sie einfach zu backen sind, immer lecker schmecken und auch eine ganze Weile frisch bleiben. Reichhaltig sind sie auch immer, so dass ein kleines Stückchen oft ausreichet und sich die Sünde dadurch in Grenzen hält ;).

d9ec5c15-9e49-4043-9d5b-dcbdb05cb083

Für mich muss ein guter Brownie innen noch weich und klitschig sein und auf keinen Fall durchgebacken. Ich nehme ihn lieber früher als zu spät aus dem Ofen,

IMG_8858


Zutaten: 

220 g Zartbitterschokolade

100 g weiche Butter

100 g brauner Zucker

25 g Speisestärke

25 g Kakaopulver

4 Eier

1/4 TL Salz

100 g gehackte Nüsse

80 g frische Himbeeren


Zubereitung:

Den Backofen auf 170°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Backform ca. 20×20 cm mit Backpapier auslegen.

Die Schokolade in eine Schüssel geben und über dem Wasserbad zum schmelzen bringen. Vom Herd nehmen. Die Butter und den Zucker dazugeben und rühren, bis es cremig ist. Leicht abkühlen lassen und dann die Eier unterrühren.

In eine Schüssel Speisestärke, Kakaopulver, Salz und Nüsse vermischen. Zu der Schoko-Eier-Masse geben und rasch mit dem Schneebesen unterheben. Die Himbeeren mit einem Spaten unterheben.

Die Brownie-Masse in de Backform leeren. Die Himbeeren darauf verteilen und ca. 30 Minuten backen. Vollständig auskühlen lassen und genießen.

Eure Jacky ♥️

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s